Eingliederungszuschuss

Agentur für Arbeit und Jobcenter können zur Förderung eines sozialversicherungspflichtigen Anstellungsverhältnisses einen sogenannten Eingliederungszuschuss gewähren. Dieser Eingliederungszuschuss muss vom Arbeitgeber beantragt werden und ist individuell unterschiedlich – sowohl in der Förderhöhe als auch in der Förderdauer. EBI - Esslinger Beschäftigungsinitiative bietet - sofern wir Bedarf haben - insbesondere folgenden Personengruppen ggf. eine befristete Anstellung mit Eingliederungszuschuss an:

  • Ältere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die das 50. Lebensjahr bereits vollendet haben
  • Schwerbehinderte Menschen mit einem Behinderungsgrad von mindestens 50 % (oder Gleichstellung)

Kontakt:
Herr Hans-Ulrich Rabeneick
Di., Mi. und Fr. von 8:00 bis 16:00 Uhr
Industriestraße 8
73776 Altbach
Tel.: 07153 / 8209-11
Fax: 07153 / 8209-99