Geförderte Beschäftigung §16e und §16i SGBII

Voraussetzungen

  • Bezug von ALG II,
  • bei der/dem InteressentIn liegen aktuell mindestens zwei
    schwerwiegende Vermittlungshemmnisse vor
  • Im Anschluss an eine Arbeitsgelegenheit ist eine Weiterbeschäftigung im Rahmen eines Beschäftigungszuschusses nach § 16e oder § 16i SGB II möglich.
    Hierbei handelt es sich um eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Die Teilnahme an dieser Maßnahme muss beim Jobcenter im Einzelfall beantragt werden.
 

Kontakt:
Di., Mi. und Fr. von 8:00 bis 16:00 Uhr
Kastellstraße 7
73734 Esslingen-Berkheim
Tel.: 0711 / 30025140
Fax: 0711 / 30025148